Hallendienst

Für die Aufrechterhaltung der Ordnung auf dem Spielfeld und der Umgebung, für die korrekte Haltung der Zuschauer vor, während und nach den Handballveranstalltungen haftet der Platzverein bez. der zugeteilte Hallendienst.

Der Hallendiensteinsätze der Spielwochenenden in der SH CIS Solothurn wird durch den zuständigen Regionalen Handballverband HRV Bern-Jura festgelegt.


Der TV Solothurn verteilt die Hallendiensteinsätze auf die verschiedenen Junioren (ab U15) und Aktiv-Teams. Die Hallendienst-Einsätze werden nach bekannt werden des provisorischen Spielplan bereits als Grundlage zur Planung verwendet. Ende August 2014 folgt die Einteilung der Einsätze auf die Mannschaft vom Hallendienstverantworlichen, welche grundsätzlich nur die Mannschaften einteilen. Für die Organisation der definitiven Einsätze sind die Trainer der jeweiligen Teams verantwortlich.

Herzlichen Dank allen Zeitnehmern und Sekretären für die geleisteten Einsätze dieser Saison 2013/14. Diese Saison konnte als Hauptprobe genutzt werden hinsichtlich nächster Saison, in der ein Bussenkatalog zum Tragen kommen wird. Diese Bussen werden an den Verein und nicht an die Zeitnehmer / Sekretär ausgestellt werden.

Wir werden zusätzlich zur vereinsinternen Hallendienst-Ausbildung im August 2014 eine kurze Nachschulung zur Saisonhälfte (Dezember 2014 / Januar 2015) anstreben.

Kontakt

TV Solothurn Handball
Postfach 1735
4502 Solothurn

sekretariat@tvsolothurn.ch
www.tvsolothurn.ch