top of page

Der TVS Nachwuchs im Überblick

Aktualisiert: 28. Juni 2023

Junioren Handball. Er floriert wieder! Der Nachwuchshandball des TV Solothurn. Nach schwierigen Jahren hat man endlich wieder auf allen Stufen ausreichend Junioren, um eine wettbewerbsfähige Mannschaft stellen zu können. Und mehr als das. Durch die vielen Jungtalente, die sich leidenschaftlich dem Sport hingeben, eine grosse Motivation an den Tag legen und durch hohe Trainingspräsenz auffallen, gelingt es dem TVS auch bereits wieder interregionale Luft zu schnuppern. Eine kurze Übersicht nach Dreivierteln der Saison.


Andri Tatarinoff


U13 Der U13 Schulsporthandball macht besonders durch eine grosse Anzahl Kinder in der Halle auf sich aufmerksam. Am Montagabend ist regelmässig zu sehen, mit welcher Begeisterung sich die beinahe-Jüngsten in der Halle bewegen. Das Trainerduo Leisi/Lohm bringt den jungen Talenten vorallem technische und koordinative Elemente näher und vermittelt ihnen die Freude am Spiel. In der Meisterschaft befinden sich die Kleinen, die "noch" Promotion 2. Stärkeklasse spielen, zurzeit im Mittelfeld. Nach vier Partien hat man "erst" zwei Punkte auf dem Konto. Dies wird sich aber sicher gegen Saisonende hin noch ändern. Fairerweise muss man auch sagen, dass auf dieser Stufe noch vermehrt im Vordergrund steht, sämtlichen Junior:innen genügend Spielzeit zu bieten, als dass das Resultat eine Rolle spielt. Zur U13 Gruppe gelangt ihr hier.


U15 Etwas ehrgeiziger geht es bereits eine Stufe höher zur Sache. Eine richtig verschwörte Truppe hat sich in der U15 entfaltet. Man will immer gewinnen, die Stimmung in diesem Team ist richtig gut und jeder und jede versteht sich auf und neben dem Feld bestens. Ein gewisses Leistungsgefälle kann aber auch diese verschwörte Truppe nicht kaschieren, so fehlt der Tatarinoff-Truppe wohl noch gerade das letzte Quäntchen, um den Sprung ins Inter schaffen zu können. Nach drei gespielten Partien steht man auf dem undankbaren dritten Platz, welcher eben gerade knapp nicht reicht, um an den Aufstiegsspielen ins Inter teilzunehmen. Die Saison dauert aber noch ein Weilchen, wer weiss, vielleicht gelingt am Ende das Husarenstück doch noch und man bezwingt die schier übermächtig scheineneden Walliser aus Visp auswärts im wohl entscheidenden Spiel um die Aufstiegsplätze. Zur U15 Gruppe gelangt man hier.


U17 Mit dem Abstieg aus dem Inter nach der ersten Saisonhälfte schien man in der Talentschmiede von Dänu Schild einen schlafenden Riesen geweckt zu haben. Zurück in der regionalen Liga fegten die U17 Boys regelrecht über ihre Gegner und erzielten mehrfach weit über 40 Treffer. Gegen den Kantonsrivalen aus Olten ging es sogar nahe an die 60. Es ist also klar, wo der Weg dieser talentierten Truppe hinzeigt. Schnurstraks geradeweg wieder ins Inter. Es bleibt zu hoffen, dass man sich in den Aufstiegsspielen dann plötzlich nicht selber im Weg steht. Denn, einen kleinen Schönheitsfehler gabs für die U17 am vergangenem Wochenende. So verlor man doch etwas überraschend die erste Partie in der Rückrunde auswärts in Ruswil. Dennoch grüsst man nach wie vor von der Tabellenspitze. Hier gelangt ihr zur U17 Gruppe.


U19 Anders als bei der U17, harzt es noch ein wenig bei den "Ältesten". Und damit ist nich der Handball gemeint, den man ja durchaus gerne einharzt, sondern vielmehr das wilde, lebendige Spiel der U19 Boys, durch welches man in der Vorrunde noch durchaus bestach. Im Inter weht dann halt eben doch ein anderer Wind. Dies kriegen die Jungs von Silas Fankhauser zurzeit noch etwas zu spüren und müssen oft noch Lehrgeld bezahlen. Nicht weiter tragisch, wenn man bedenkt, dass es die erste TVS Mannschaft seit langem ist, die wieder Inter-Luft schnuppert auf dieser Stufe. Auch wenn man nach fünf gespielten Partien und fünf Niederlagen vom Tabellenkeller grüsst, kann man erhobenen Hauptes auf das bereits geleistete zurückblicken und mit Mut und Zuversicht in den Saisonendspurt gehen. Bei diesen hungrigen Jungen ist es nur eine Frage der Zeit, bis man wieder aus interregionalen Sphären grüssen kann. Zur U19 Gruppe gelangt ihr hier.






218 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page