top of page

Minihandballturnier voller Erfolg

Am Sonntag ging in der CIS Halle Solothurn das traditionelle Minihandballturnier über die Bühne. Es war das zweite Mal, wo das neue Mini-Team um Gina Rizzoli, Marc Leisi, Alain Blaser und Joschi Zysset für dessen Organisation zuständig waren und man konnte sagen, sie meisterten das Bestätigungsjahr mit Bravour!


Andri Tatarinoff


26 Teams, über 200 Kinder, über 200 Hotdogs, diverse Kuchen, Literweise Mineralwasser, an die 54 Spiele. Es sind grosse Zahlen, die es an einem solchen Minihandballspieltag jeweils zu meistern gilt, damit auch möglichst alle Kinder am Ende des Tages ein Lächeln auf dem Gesicht haben. Wo das seit rund anderthalb Jahren bestehende Mini-Team sich vor einem Jahr im einen oder andere organisatorischen Punkt vielleicht noch etwas schwer tat, waren heuer sämtliche "Probleme" aus dem Weg geschafft. Bereits am Tag zuvor wurde die Halle so hergerichtet, dass alles reibungslos und im Zeitplan ablaufen konnte. Die Tribünen waren ausgezogen, die Buvette war schon eigerichtet, die Felder markiert und alles war eingekauft. So konnte einem gelingenden Spieltag nichts mehr im Wege stehen.


Und so kam es auch. Freudig duellierten sich die Kleinsten während den Spielrunden auf den drei extra markierten Feldern und wenn sie nicht gerade am Spielen waren, tobten sie sich abseits der Spielfelder etwas aus, spielten miteinander oder gönnten sich einen Hotdogs, ein Stück Kuchen von den Eltern gebacken (an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön) oder ein Schleckzeugseckli.


Vielen herzlichen Dank von Vereinsseite her am Organisationsteam und sämtlichen Helfenden während des Spieltags! Ihr wart alle grossartig. Auf viele weitere Minihandballturniere in Solothurn unter eurem Organisationstalent!

Gerne könnt ihr in der angefügten Bildstrecke nochmals in das Turnier abtauchen. Viel Spass.


Fotos: Luca Micozzi & Till Hunziker


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page